Mittelmann's Werft

Ihre Heimat hat die Pinasse in Kappeln an der Schlei, einem geschützten Arm der Ostsee nördlich von Kiel. Die Schlei ist eines der ältesten und schönsten Segelreviere in Deutschland, hier wird bis heute handwerklich beste Bootsbautradition gepflegt.

Mittelmann's Werft ist ein in zweiter Generation eigentümergeführtes Unternehmen. In der werfteigenen Marina liegen Yachten mit einer Länge bis zu 18 Metern. Die Werft bietet einen Voll-Service rund ums Boot, einschließlich Travelift und Mastkran. Seit 2011 wird das Angebot durch eine hochmoderne Lackierhalle ergänzt.

Gemeinsam mit der benachbarten Tischlerei Mau wurde auf dem Werftkomplex vor fünf Jahren das Unternehmen Mau und Mittelmann gegründet. Die Firma ist als Zulieferer von Komposit - Bauteilen für die Windkraft-Industrie sowie im
Spezialbootsbau tätig.

Gebaut werden Segel- und Motoryachten in hochwertiger, gewichtsoptimierter Komposit-Bauweise (Kunststoff/Schaum), die unter anderem bei den kleineren Pinasse-Typen (9,80m, 10m und 12m) Anwendung findet.

Der Bau von Kaskos für größere Pinasse-Yachten wird an ausgewählte Aluminium-Spezialwerften vergeben. Mau und Mittelmann ist Generalunternehmer und sorgt für den Ausbau der Boote.

Die Werft arbeitet eng zusammen mit dem renommierten Konstrukteur der Pinasse, Georg Nissen aus Kiel, sowie dem Erfinder des Pinasse-Designs, Svante Domizlaff aus Hamburg, der für Marketing und Kundenkontakte zur Verfügung steht.