Pinasse 55 – Entwurf für ein schnelles Wüstenschiff

April 2010 – Im Auftrage eines Kunden aus einem Wüstenstaat des Mittleren Ostens hat Pinasse-Konstrukteur Georg Nissen den Entwurf für eine Pinasse 55 gezeichnet. Gewünschte Eckdaten des Kunden sind eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Knoten plus und ein Lebensraum innerhalb der Yacht, der hohe Außentemperaturen vergessen lässt.

Dabei ist ein Pinasse-Typ entstanden der über volle Gleiteigenschaften verfügt und mit Yanmar-Diesel von 2 x 530 PS auf die gewünschte Geschwindigkeit von 30 Knoten gebracht wird. Die Abessungen betragen: Länge über Alles 16,70 m, Breite 4,70 m, Tiefgang 0,90 m, Verdrängung ca. 19 t. Um das gesamte Schiff wurde ein geschütztes Laufdeck verlegt, so dass sich auf dem Vorschiff, Sitzen oder Fischen lässt.

Drei Kammern bieten Unterkunft für sechs Personen. Im Ruderhaus entstand eine zusätzliche Sitzecke mit Tisch, im Salon ist eine Tagestoilette mit Dusche für die schnelle Erfrischung untergebracht. Eine leistungsfähige Klimaanlage kühlt die Räume auch bei Wüstentemperaturen von bis zu 50 C. Sonnenkollektoren auf dem Salondach sorgen für zusätzliche Energie. Der Preis für die Pinasse 55 liegt bei ca. 1,5 Millionen Euro (inkl. 19 % MwSt.)

Zurück